Fitness-Event mit Laufbändern und Springseilen

workoutHeute gibt es mal einen kleinen Überblick über das Fitness-Event, welches wir geplant haben und welches bald möglich stattfinden soll. Wir wollen hunderte Leute an einem Tag zusammenbringen und zu einem riesigen Workout bewegen. Unser Ziel ist es eines der größten Gruppen Workouts im deutschen Raum zu veranstalten. Doch die Organisation ist natürlich sehr umfangreich. Wir benötigen viele Helfer und vor allem eine Halle, die Platz für bis zu 1000 Leute bietet. Wir hoffen, dass sich auch so viele Fitnessbegeisterte finden. Nicht nur das Workout soll im Vordergrund stehen, sondern auch der Austausch mit anderen Fitnessbegeisterten und gleichgesinnten. Hier hat man die Möglichkeit neue Leute kennen zulernen, die das gleiche Hobby teilen – den Fitnesssport. Stattfinden soll das ganze an einem möglichst zentralen Ort wie z.B. Frankfurt. Hier sind wir uns aber auch noch nicht ganz sicher. Doch erst einmal – was benötigen wir an Dingen für unser Sportliches Event?

Laufbänder, Springseile, Matten und vieles mehr

Solch ein Event benötigt natürlich auch Fitnessgeräte und Gegebenheiten, um überhaupt ein Workout zu absolvieren. Wir dachten zu einem insbesondere vielleicht an Laufbänder, mit welchen wir uns aufwärmen möchten. Doch dafür benötigen wir auch qualitativ hochwertige Laufbänder. In diesem Laufband Test haben wir schon einige Modelle gefunden, die für uns in Frage kämen. Aber das Vorhaben gestaltet sich natürlich auch sehr sehr schwierig. Mal schauen, wie wir hier vorgehen werden. Springseile, Yogamatten und co sollten allerdings kein Problem sein! Hier sind wir zuversichtlich die passenden Geräte in Kürze zu finden um das Event ideal auf die Beine stellen zu können. Doch was soll der Spaß kosten? Nun – ein Tagesticket wird um den Dreh 10 Euro kosten. Des weiteren werden wir viele Sponsoren für uns gewinnen wollen und. Aber nicht nur dass: wir haben auch Kooperationspartner, die ihre eigenen Fitnessprogramme promoten möchten, wodurch wir einen satten Anteil bekommen würden. Die finanziellen Mittel sind also gegeben. Aber mal sehen wie es weiter geht. Wir werden euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten!

Tomorrowland 2016 – Ein Resümee

Die Tomorrowland dieses Jahr war mal wieder ein voller Erfolg. Auch dieses mal waren die Tickets wieder nach wenigen Sekunden ausverkauft – wie so ziemlich jedes Jahr. Um hier eine Chance auf Tickets zu haben muss man schon mit mehreren Leuten gleichzeitg vor dem Computer setzen. Aber das heißt ncoh lange nicht, dass jeder eine Karte bekommt. Häufig müssen die Karten für den dreifachen Preis im Nachhinein ersteigert werden. Dann kann so eine Karte schon mal schnell an die 1000€ kosten. Nicht jeder ist bereit solch einen Preis zu zahlen. Aber dennoch kann es sich auf jeden Fall lohnen. Die Bilder und Videos, also die Eindrücke, sind jedes Jahr einfach atemberaubend. Das Line-Up ist wie jedes Jahr für jeden Elektro-House Music Fan ein Traum. Aber nicht nur dieses Musik-Genre ist vertreten. Neben der Main-Stage, wo hauptsächlich Elektro-Musik gespielt wird, gibt es nämlich noch viele andere Floors wo unter anderem auch außergewöhnliche Musik gespielt wird. Wie dem auch sei. Hier ist mal ein kleiner Eindruck aus der Tomorrowland diesen Jahres:

Großes Pedelec Event fällt flach

Die Nachrichten die uns vor ein paar Tagen erreicht haben sind für alle Betroffenen sehr schade. Kurz gesagt: die große Pedelec und E-Bike Meisterschafft fällt dieses Jahr flach. Die E-Bike Dolimiti Meisterschaft war 2014 und 2015 ein riesiger Erfolg. Das Problem war laut Website, dass einige wichtige Sponsoren kurzfristig weggefallen sind. Finanziell wäre demnach das Event nicht mehr tragbar gewesen. Für 2017 schaut man aber positiv nach vorne und ist sehr zuversichtlich für ein erfolgreiches Event!

Interesse am Pedelec Event? Mit dem richtigen E-Bike kanns losgehen

Jeder kann sich das Event für 2017 schonmal im Kalender rot anstreichen. Es ist zwar nicht zu 100% sicher, dass das Event wieder stattfinden wird, aber der Wille ist da. Um daran teilzunehmen benötigt man natürlich ein E-Bike oder auch Pedelec. Ein Fahrrad mit elektrischem Motor. Dieser Fahrräder kosten zwar einiges an Geld, haben auch wirklich eine Menge Vorteile. Jeder der schon einmal auf einem Pedelec saß und damit gefahren ist, wird uns zustimmen, dass das Fahren mit diesem einen heiden Spaß macht! Zusätzlich eignen sich die Räder auch perfekt zum Pendeln von A nach B. Man kann häufiger das Auto stehen lassen und kommt nicht verschwitzt zur Arbeit. Geschwindigkeiten von bis zu 25 km/h sind ohne jeglichen Kraftaufwand möglich.

Welches Pedelec ist geeignet für die Meisterschaft oder den Alltag

Wenn du lange Strecken beabsichtigst zu fahren und beispielsweise an langen Touren teilnehmen möchtest, dann eignet sich ein Pedelec mit einem leistungsstarken Akku. Wer es etwas brisanter mag, der kann sogar auch auf die Flitzer, die sogenannten S-Pedelecs zurückgreifen. Diese können sogar bis zu 45 km/h fahren. Sind allerdings versicherungspflichtig. Wer einfach nur hin und wieder mal kurze Strecken fahren möchte, der kommt sicherlich auch mit einem Einsteigermodell zurecht. Hier kann man schon Modelle für ca. 1000€ erwerben. Die leistungsstärkeren und hochwertigeren E-Bikes liegen eher bei einem Preis von über 2000€. In diesem Pedelec Testbericht können Sie sich einige empfehlenswerte E-Bikes mal genauer anschauen. Ansonsten ist hier noch ein interessantes Video mit wichtigen Tipps zum Kauf!

Tolle Events und Veranstaltungen aus unserem letzten Sommer

veranstaltungen-und-eventDer Sommer ist vorbei und wir würden gerne einen kleinen Rückblick aus unserem Sommer geben. Vom Wetter her hat dieser unterm Strich leider nicht viel hergegeben. Viele kalte Tage und viel Regen – nicht umbedingt die besten Voraussetzungen um Events- und Veranstaltungen zu besuchen. Immer wieder hat man in den Nachrichten von abgebrochenen Veranstaltungen wie z.B. dem Rock am Ring gehört. Das ist natürlich für alle Beteiligten sehr ärgerlich. Zum einen ist es ein riesiger Aufwand solch ein großes Event zu planen und zum anderen haben viele Zeit und Geld auf sich genommen. Aber auch beim Hurricane-Festival sah die Wetterlage nicht viel besser aus. Viel Regen, viel Schlamm und ebenfalls wieder die Gefahr eines Festivalabbruchs. Ganz so schlimm wie beim Rock am Ring war es dann nun doch wieder nicht aber auch hier sind die Bilder sehr bemitleidenswert gewesen. Die Leute haben sich dennoch die Laune nicht vermiesen lassen und das beste daraus gemacht.

Die positiven Seiten der Events im Sommer

Der Sommer hatte aber natürlich nicht nur Schattenseiten! Ohne Frage. Man hat auch von sehr vielen erfolgreichen Events und Festivals etwas mit bekommen. Zahlreiche Events wie z.B. das Helene Beach Festival oder Tomorrowland konnten von einem sehr guten Wetter profitieren und haben tausenden Feierwütigen ein geniales Wochenende beschert. Aber nicht nur zum Feiern lies sich der Sommer gut nutzen. Auch der Sport hat die Leute im Sommer natürlich wieder zusammengebracht. Die diesjährigen Sport-Saison nehmen wieder ihren Lauf und ganz Deutschland ist im Sportfieber.

Coole Events und Veranstaltungen bei Jochen Schweizer

Wer nach dem perfekten Kick oder Event für den Sommer sucht, der sollte sich auf jeden Fall mal die Angebote von Jochen Schweizer anschauen! Hier gibt es viele geniale Erlebnisse, die den ein oder anderen Sommer noch mal so richtig aufpeppen können. Egal ob Fallschirmspringe, Erlebnis-Wochenenden oder brisante Spritztouren mit Sportwagen. Hier wird so ziemlich wirklich jeder fündig. Die Erfahrungsberichte mit dem Anbieter sind immer wieder sehr positiv.